Karin Stranzinger

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karin Stranzinger
Geburtsdatum: 1971
Nation: Deutschland
Bundesland: Bayern
Bezirk: HP Bezirkswappen.jpg Niederbayern
Sportart: Leichtathletik
Disziplin: 200m-Lauf
100m-Lauf
60m-Sprint
Trainer: Rainer Massakomis
Website: Leichtathletik-Datenbank
Vereinsinformation
Logo TSV Simbach.jpg bis 2016
TSV Simbach
größte Erfolge
Jahr: Titel
2012 Senioren-Weltmeisterin
60m-Sprint (Halle)
2011 Senioren-Europameisterin
60m-Sprint (Halle)
4-fache Deutsche Meisterin
100m-Lauf (Senioren)
2-fache Deutsche Meisterin
200m-Lauf (Senioren)
2-fache Deutsche Meisterin
60m-Sprint (Senioren)
* * *

Karin Stranzinger (*1971) ist eine deutsche Leichtathletin aus dem niederbayerischen Simbach am Inn bzw. jetzt Tann im Landkreis Rottal-Inn

Sportkarriere

Karin Stranzinger startete während ihrer gesamten Sportlerlaufbahn für den TSV Simbach. Ihre größten Erfolge holte sie bei der Senioren-Weltmeisterschaft 2012 in Jyväskilä (Finnland) und der -Europameisterschaft 2011 in Gent (Belgien) , wo sie jeweils den Titel gewinnen konnte. Trotz ihres Umzugs nach Tann, startete sie weiterhin für den TSV aus Simbach am Inn.

Erfolge

Senioren-Meisterschaften

  • Deutsche Meisterin im 100 Meterlauf 2008, 2009, 2010, 2011
  • Deutsche Vizemeisterin im 100 Meterlauf 2014, 2015
  • Deutsche Meisterin im 200 Meterlauf 2009, 2010
  • Bestenliste der niederbayerischen Leichtathletik 2013, 2014, 2015

Hallen-Seniorenmeisterschaften

  • Weltmeisterin im 60 Meterlauf 2012
  • Europameisterin im 60 Meterlauf 2011
  • Deutsche Meisterin im 60 Meterlauf 2010, 2011

Quelle:Leichtathletik.de[1], Quelle:Leichtathletik-Datenbank.de[2]

Weblink

  • Leichtathletik.de DM 2009
  • Regional- und Landesmeisterschaften 2010

Literatur

Einzelnachweis

  1. Deutsche Meisterschaften Karin Stranzinger
  2. Deutsche Meister Karin Stranzinger